Werbung

uTorrent für Windows

  • Kostenlos
  • In Deutsch
  • V 3.5.5.46074
  • 3.7
  • (60552)
  • Sicherheitsstatus

Softonic-Testbericht

uTorrent – der kostenlose Client zum schnellen Datendownload

uTorrent ist ein kostenloses Programm, mit dem sich ganz bequem Daten aus dem sogenannten Torrent-Netzwerk herunterladen lassen. Der Vorteil liegt darin, dass bei dem Download nicht nur eine einzige Quelle verwendet wird. Stattdessen lädt das Programm die Datei von mehreren Quellen parallel herunter, sofern mehrere Nutzer mit der gleichen Zieldatei gerade online sind.

Ähnlich wie bei BitTorrent oder Vuze laden die Nutzer sich für uTorrent verschlüsselte Datenverzeichnisse herunter, die sie mit dem Client öffnen können. Die Verzeichnisse finden sie auf entsprechenden Torrent-Webseiten. Das Herunterladen beginnt dann einfach durch das Öffnen des Verzeichnisses und die Nutzer können selber festlegen, ob sie als Quelle für das Hochladen von Dateien verfügbar sein wollen.

Benutzerfreundlich

Im Vergleich zu anderen sogenannten Peer-to-Peer-Programmen zeichnet sich uTorrent durch eine sehr einfache Benutzeroberfläche aus. Die Nutzer bekommen aufgelistet, welche Dateien gerade heruntergeladen werden und welche Geschwindigkeit die jeweiligen Downloads haben. Auch das Verändern der Speicherorte und die Regulierung der Geschwindigkeiten bei Downloads und Uploads sind leicht verständlich, sodass selbst unerfahrene Nutzer und Nutzerinnen das Programm verwenden können.

Ein weiterer Vorteil von uTorrent ist sein geringer Speicherverbrauch. Der Client an sich benötigt nur wenige Megabyte an Speicher, was auch auf die übersichtliche Benutzeroberfläche zurückzuführen ist. Darum kann das Programm nicht nur auf Desktop-PCs, sondern auch auf Laptops oder bei Bedarf auf Mobilgeräten verwendet werden. Außerdem legt der Client keine mehrfachen Ableger der Teildateien der Downloads an.

Geschwindigkeitsrausch

Der größte Vorteil im Vergleich zu anderen Peer-to-Peer-Netzwerken liegt bei uTorrent auf der Geschwindigkeit. Gerade bei verbreiteten Dateien, bei denen es viele Quellen gibt, kann selbst ein großer Download innerhalb von Minuten erledigt sein. Dazu nutzt das Programm die Bandbreite des Internets soweit aus, wie die Nutzer es zulassen. Bei starken Glasfaser-Leistungen könnte also theoretisch ohne Geschwindigkeitsbeschränkung geladen werden.

Eine interessante Zusatzfunktion ist die Fernsteuerung. Damit kann sich uTorrent auch von unterwegs auf einem PC oder Laptop starten und verwalten lassen. Die Nutzer können also die Downloads von unterwegs starten und haben die entsprechenden Dateien schon fertig geladen, wenn sie nach Hause kommen. Aber die Fernsteuerung erlaubt auch das Streamen der Dateien, um sie auf andere Geräte weiterzuleiten.

Schwachpunkte

uTorrent hat das Problem, dass es bei mehreren parallelen Downloads häufig ins Straucheln gerät. Das Programm friert dann öfter mal ein oder verlangsamt den Computer stark, sodass keine anderen Programme genutzt werden können. Außerdem fehlen dem Programm einige Funktionen, beispielsweise ein Virenscanner, um Downloads auf Schadsoftware zu überprüfen, bevor man sie startet.

Ein weiterer Nachteil liegt darin, dass das Programm sehr viele Nutzerdaten sammelt. Es ist nicht ersichtlich, wofür das Programm die Daten sammelt oder wohin sie verschickt werden. Als Nutzer kann man die Datensammlung leider nicht ablehnen oder sperren. Darüber hinaus ist das Finden von Torrent-Dateien etwas umständlich, weil man nicht direkt im Client nach Downloads suchen kann.

Weitere Alternativen

Eine Torrent-Alternative zu uTorrent ist Deluge. Der kleine Client profitiert vor allem von seiner übersichtlichen Mediendarstellung. Somit können Nutzer direkt aus der Liste der Downloads beispielsweise Videos oder Musikdateien starten, ohne dass sie eine zusätzliche Software benötigen. Das Programm kann aber auch auf eine Handvoll Fernsehsender zugreifen und diese streamen.

Eine andere Peer-to-Peer-Alternative ist eMule Lite. Die Software bietet den Nutzern die Möglichkeit, im Client direkt nach den Downloads zu suchen und sie herunterzuladen. Dabei kann man auch erkennen, welche Dateien eher seltener sind und bei welchen Dateien ein schneller Download eher wahrscheinlich ist. Das erleichtert die Verwaltung der Downloads zusätzlich.

Fazit

uTorrent punktet mit seinem geringen Speicherplatz und seiner einfachen Handhabung. Das Einrichten der Downloads ist genauso einfach wie die Verwaltung. Außerdem laufen die Downloads mit einer angenehm hohen Geschwindigkeit ab. Auf Wunsch können Nutzer das Programm sogar von unterwegs aus verwalten, was noch mehr Komfort bietet, da Downloads gestartet werden können, wenn man gerade nicht am PC sitzt.

Allerdings ist es ärgerlich, dass das Programm ins Stocken gerät, wenn zu viele parallele Downloads laufen. Die Suche nach Torrent-Dateien ist etwas umständlich und die Sammlung von Nutzerdaten ist schlicht unnötig groß. Insgesamt macht uTorrent aber dennoch einen sehr soliden Eindruck. Für Nutzer, die eine stabile Peer-to-Peer-Software verwenden wollen, ist der Client auf jeden Fall die richtige Wahl.

Vorteile

  • Einfache Benutzung
  • Wenig Speicherbedarf
  • Hohe Downloadgeschwindigkeiten
  • Client lässt sich per Fernzugriff steuern

Nachteile

  • Friert bei parallelen Downloads öfter ein
  • Sammelt sehr viele Nutzerdaten
  • Zusatzfunktionen wie integrierter Virenscan fehlen
  • Suchen von Torrent-Dateien etwas umständlich

Frühere Versionen

Auch für andere Systeme verfügbar


uTorrent für PC

  • Kostenlos
  • In Deutsch
  • V 3.5.5.46074
  • 3.7
  • (60552)
  • Sicherheitsstatus

Nutzer-Kommentare zu uTorrent

  • Anonymous

    von Anonymous

    Downloads neu anfangen ?.
    Ich habe auf meinem PC eine ältere Version von uTorrent.
    Wenn ich die neue installiere muss ich die Download Mehr

  • Anonymous

    von Anonymous

    µTorrent.
    Es gibt auch einen Testserver in Deutschland (Hamburg). Der Testsrver kam erst vor Kurzem dazu. Die Version 2.0 hat sonst eigentl Mehr

  • Anonymous

    von Anonymous

    Für mich der beste DownloadClient für P2P-Torrent..
    Genannt auch Microtorrent. Ist klein, kompakt, erlaubt ziemlich schnelle Downloads Mehr

  • Anonymous

    von Anonymous

    Tolles Programm, langsamer Download.
    Wahnsinns Programm...läuft immer stabiel trotz vieler lange dauernder downloads!!!
    Im allgemeinem Mehr

  • Anonymous

    von Anonymous

    Naja hat so probleme.
    DAs problem bei utorrent ist die Quellenfindung, da er selbst für kleine dateien riesen aufwand betreibt aber die que Mehr

  • Anonymous

    von Anonymous

    Download mit uTorrent.
    Wer mit dem uTorrent downloadet, bekommt fast alles was er sucht, daher bin ich der Meinung, daß es ein recht einfac Mehr


Werbung

Alternativen zu uTorrent

  1. uTorrent

    3.5.5.46074
    • 3.7
    • (60552 Bewertungen)

    uTorrent – der kostenlose Client zum schnellen Datendownload

  2. eMule Portable

    0.49
    • 3.6
    • (129 Bewertungen)

    Das P2P-Netzwerk von Emule zum Mitnehmen

  3. uTorrent Web

    1.2.3.3775.8225
    • 3.7
    • (857 Bewertungen)

    Kostenloser Bittorrent-Client uTorrent Web ermöglicht das Streaming von Torrents

  4. FrostWire

    6.9.5.308
    • 3.6
    • (1751 Bewertungen)

    FrostWire

  5. Deluge

    2.0.3
    • 3.9
    • (205 Bewertungen)

    Schlanker BitTorrent-Klon aus der Open-Source-Szene

  6. BitComet

    1.82
    • 4
    • (3840 Bewertungen)

    Rasante Downloads per BitTorrent

Entdecken Sie Apps

Werbung

Werbung

Die Gesetze zur Verwendung dieser Software variieren von Land zu Land. Wir ermutigen oder dulden die Verwendung dieses Programms nicht, wenn es gegen diese Gesetze verstößt. Softonic fördert oder duldet nicht das illegale Streaming, Vervielfältigung oder Verteilung von urheberrechtlich geschütztem Inhalt. Sie sind allein verantwortlich für die Nutzung des Dienstes.